Der neue Teil der Need for Speed Reihe trägt denselben Namen wie sein Vorgänger aus dem Jahr 2005. Doch ist es auch noch ein richtiges „Need for Speed“? NfS Most Wanted 2 ist von Criterion Games, welche auch schon NfS Hot Pursuit produziert haben.

Wenn man das erste Mal anfängt, den neuen Teil der Serie zu spielen, fällt einem sofort auf, wie wunderschön und detailgenau die Umwelt, sowie der eigene Wagen dargestellt werden. Vor allem lassen sich auch die Lichteffekte sehen. Wenn man an einer Wand entlang rutscht und die Funken nur so sprühen, sind die Lichtreflexionen im nassen Asphalt sehr schön anzusehen. Außerdem gibt es wieder eine gewisse Fahrdynamik in den Autos, wie es sie schon in Hot Pursuit gab. Fährt man z.B. mit einem Porsche 911 S über 120km/h, so fährt am Hinterteil des Wagens ein zusätzlicher Spoiler aus, welcher die Bodenhaftung bei solch hohen Geschwindigkeiten gewährleisten soll.

Eine große Neuerung gegenüber den Vorgängern ist aber, dass man sich seinen Wagen nichtmehr durch mühsames Geldverdienen und stundenlanges Rennen fahren erstehen muss, sondern sobald man am Straßenrand einen schicken Wagen sieht, fährt man einfach in die Nähe und steigt um. Dabei gibt es keine Grenzen. Es ist also möglich, nach nur zwei Stunden Spielzeit bereits einen Lamborghini sein Eigen zu nennen. Natürlich sind solche Prachtstücke auch besser versteckt als andere.

Das Ziel des Spiels ist ganz klar. Komme an die Spitze der meist gesuchten (most wanted) Raser, indem du SP (Speed Points) sammelst. Diese bekommt man durch Rennsiege, dem Entkommen der Cops, sowie waghalsigen Sprüngen. Ja, sie haben richtig gelesen. NfS Most Wanted 2 erinnert sehr stark mit seinen Sprüngen durch Werbeschilder, dem Schießen von Urlaubsbildern durch Blitzer sowie mit den „Crashed“ bzw „Ausgeschaltet“ Sequenzen, welche auftreten, wenn man mit hohem Tempo gegen eine Wand, einem Verkehrsteilnehmer oder einfach nur auf dem Dach landet, an „Burnout: Paradise“.

Ein richtiges Need for Speed ist der neue Teil auf keinen Fall, aber Spaß macht er trotzdem und dass nicht zu wenig. Gerade durch die wunderschöne Grafik, den Lichteffekten und der immer passenden Musik, ist NfS Most Wanted das perfekte Spiel für zwischendurch.

 

Geschrieben von: Nick

 

Info

Start: 31.10.2012

Preis: 50€

Hersteller: Criterion Games/EA


 

 

Screenshots